Zu Facebook hinzufügen
Bild

bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe - Frauen gegen Gewalt


Anschrift:
bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe - Frauen gegen Gewalt e.V.
Petersburger Straße 94
10247 Berlin

Telefon:     +49 (0)30 322 99 500
Telefax:     +49 (0)30 322 99 501
E-Mail:     info@bv-bff.de
Internet:     www.frauen-gegen-gewalt.de
   
Spendenkonto:
Bank:     Evangelische Bank
BLZ:    
Konto:    
BIC:     GENODEF1EK1
IBAN:     DE 54520604100003901440



Jede Frau hat das Recht auf ein gewaltfreies Leben!

Jede dritte Frau in Deutschland wird mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von psychischer, körperlicher oder sexualisierter Gewalt. Der bff: Frauen gegen Gewalt e.V. setzt sich dafür ein, dass sich das ändert. Über unsere Beratungseinrichtungen helfen wir Frauen und Mädchen in Notsituationen und nehmen als Dachverband durch Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen maßgeblich Einfluss auf politische Entscheidungen.


bff: Frauen gegen Gewalt

© bff: Frauen gegen Gewalt e.V.

Im bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe sind mehr als 160 Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zusammengeschlossen. Seit mehr als 30 Jahren finden Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffenen sind, durch diese unkompliziert und wohnortnah Hilfe. Der bff repräsentiert die Beratung in diesem Bereich in Deutschland.


Durch Vernetzung, Fortbildungsarbeit, Gremientätigkeit und Öffentlichkeitsarbeit bezieht der Verband auf nationaler und internationaler Ebene Stellung zu aktuellen Entwicklungen zum Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen und vertritt die Forderungen seiner Mitgliedseinrichtungen, der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe.

 

Der Verband arbeitet schwerpunktmäßig zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen in all ihren Ausprägungen: sexualisierte Gewalt, Gewalt durch (Ex-)Partner, psychische Gewalt, Stalking, körperliche Gewalt, strukturelle Gewalt etc. Der bff macht das Thema Gewalt gegen Frauen öffentlich und nimmt aktiv Einfluss auf die Prävention von Gewalt gegen Frauen.

 

Das leisten wir:

  • Weiterentwicklung und Sicherung der Qualität von Beratungskonzepten
  • Vermittlung von Informationen aus Forschung, Politik und Praxis
  • Entwicklung von Informationsmaterialien zum Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen
  • Barrierefreie Gestaltung von Beratung und Hilfe
  • Verbesserung des Schutzes aller Frauen und Mädchen, unabhängig von Herkunft, Alter oder sexueller Orientierung

 

Unsere Stärken sind:

  • Durchsetzung der Interessen von Betroffenen
  • Stärkung feministischer Perspektiven in Politik, Wissenschaft und Gesellschaft
  • Bündelung regionaler Kompetenzen und Potenziale
  • Vernetzung und Wissenstransfer

 


© bff: Frauen gegen Gewalt e.V.


© bff: Frauen gegen Gewalt e.V.

"Die alltägliche Gewalt gegen Frauen ist ein Skandal und muss mit allen Mitteln bekämpft werden. Frauen brauchen professionelle Hilfe durch ein bedarfsgerechtes Angebot an Beratungsstellen und Frauennotrufen".

 

Dr. Christine Bergmann, Bundesfamilienministerin a.D.

 


© bff: Frauen gegen Gewalt e.V.

Einloggen

 auf diesem Computer eingeloggt bleiben
Sicheres Einloggen